Wer, wie oder was ist der Stadtsportverband?

Der Stadtsportverband wurde am 11.02.1988 zunächst als Gemeindesportverband gegründet und ist seit der Umbenennung am 14.08.2013 als Stadtsportverband Velen-Ramsdorf e.V. beim Vereinsregister des Amtsgerichtes in Coesfeld eingetragen. Er hat seinen Sitz in Velen. Ihm obliegt die Zusammenarbeit mit allen ihm angeschlossenen Sportvereinen im Gebiet der Stadt Velen-Ramsdorf. Er dient der Förderung des Sports und ist parteipolitisch und konfessionell neutral. Zweck des Stadtsportverbandes ist es, dafür einzutreten, dass sich alle im Stadtgebiet Velen und Ramsdorf wohnenden oder in Velen/Ramsdorfer Sportvereinen tätigen Mitglieder unter zeitgemäßen Bedingungen sportlich betätigen können, den Sport in jeder Beziehung zu fördern und die dafür erforderlichen Maßnahmen zu koordinieren, sowie den Sport in überverbandlichen Angelegenheiten zu vertreten. Seine satzungsgemäßen Aufgaben:

  • Vertretung der gemeinsamen Interessen des Sports, den Ausschüssen, beim Stadtrat, und der Verwaltung der Stadt Velen-Ramsdorf und Behörden gegenüber
    Zusammenarbeit mit den Sportvereinen
  • Zusammenarbeit mit den Schulen der Gemeinde
  • Mitwirkung bei der Sportstättenbedarfsplanung
  • Mitwirkung bei der Regelung der Nutzung der Sportstätten und ggf. bei der Kostenbeteiligung
  • Mitwirkung an der Verteilung von Zuschüssen der Stadt zur Förderung des Sports an die Sportvereine
  • Förderung und Werbung für den Erwerb des Sportabzeichens
  • Förderung des Baues von Sportstätten, die der Gesundheit, dem Spiel, der Erholung und Freizeitgestaltung dienen

Der Stadtsportverband Velen-Ramsdorf vertritt die ihm angeschlossenen Sportvereine, durch eine beratende Stimme im Schul-, Sport-, Kultur und Sozialausschuss (SSKS) der Stadt Velen-Ramsdorf´.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Satzung2013.docx)Satzung SSV 2013[ ]24 kB